DATENSCHUTZ

UNSERE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Für Mallorca Retreat ist der Datenschutz und damit die Sicherung Deiner Privatsphäre und persönlichen Daten von größter Wichtigkeit. Diesem Aspekt schenken wir auch in der Umsetzung unserer Internetaktivitäten hohe Beachtung. Unsere Datenschutz Praxis steht daher im Einklang mit den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie den sonstigen gesetzlichen Vorgaben.
Um Deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Dritte bestmöglich zu schützen, setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die wir gemäß der technischen und gesetzlichen Entwicklung kontinuierlich optimieren.
Wir möchten Dir an dieser Stelle erläutern, welche persönlichen Daten wir von Dir erheben und wozu wir diese nutzen. Ferner teilen wir Dir mit, wie wir Deine Daten schützen, an wen wir sie weitergeben und wie Du Deine Daten ändern kannst.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Deine Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie z.B. Name, Adresse, Postanschrift, IP – Adresse, Telefonnummer oder Deine E-Mail-Adresse. Informationen, die nicht direkt mit Deiner wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (wie zum Beispiel favorisierte Webseiten oder Anzahl der Nutzer einer Seite) fallen nicht darunter.

Was sind anonymisierte Daten?

Bei jedem Zugriff auf Inhalte unseres Internetangebots werden automatisch allgemeine Informationen gespeichert (z.B. Anzahl und Dauer der Nutzer einzelner Seiten u.Ä.). Diese Daten sind nicht personenbezogen und werden daher in anonymisierter Form verarbeitet. Informationen dieser Art dienen ausschließlich statistischen Zwecken und werden von uns zur Optimierung unseres Internetangebots genutzt.

Welche Daten erheben wir von Dir?

Wir erheben personenbezogene Daten von Dir zur Abwicklung der von Dir ausgewählten Angebote und Dienste. Dies erfolgt insbesondere bei der Buchung einer durch uns vermittelten Reise, aber auch z.B. durch das Ausfüllen eines Formulars, beim Abonnieren eines Newsletters, der Teilnahme an Meinungsumfragen, bei der Beurteilung von Reiseleistungen sowie beim Übermitteln von E-Mails oder bei der Nutzung der Online-Dienste.
Bitte beachte, dass insbesondere bei der Buchung von Touristikleistungen auch personenbezogene Daten Mitreisender erhoben werden (wenn Du zum Beispiel für Dich und Deine Freunde eine Reise buchst). Du solltest daher sicherstellen, dass sämtliche Informationen, die sich auf Dritte beziehen, mit dem Einverständnis dieser Personen von Dir bereitgestellt werden.

Wie nutzen und verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten?

Gegenstand unseres Unternehmens ist der Vertrieb von Touristikleistungen und die damit in Verbindung stehenden Dienst-, Abrechnungs- und Serviceleistungen. Die Datenerhebung, – verarbeitung und -nutzung erfolgt ausschließlich zur Ausübung dieser Zwecke.
Soweit wir Deine personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Nutzung unserer Website erheben, verwenden wir diese zur Verbesserung der Qualität unseres Online-Angebots. Bei der Newsletterabonnierung erheben und verarbeiten wir Deine Daten für die Zusammenstellung der Inhalte sowie den Versand.
Erfolgt die Erhebung und Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Reservierung oder Buchung einer Touristikleistung, so nutzen wir diese im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses zur Vermittlung des Produkts und zur Abwicklung der damit verbundenen Leistungen.
Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marktforschungszwecken findet ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen statt. Einer Verwendung Deiner Daten in diesem Zusammenhang kannst Du jederzeit widersprechen. Insbesondere werden wir Dich bei jeder Verwendung Deiner Daten für Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung auf Deine Möglichkeit zum jederzeitigen Widerspruch hinweisen bzw. eine einfache Abbestellmöglichkeit (z.B. als Link) zur Verfügung stellen.

An wen leiten wir Deine personenbezogenen Informationen weiter?

Wenn Du einen Mietwagen oder andere Reiseleistung buchst, sollten Vermieter und Anbieter schon wissen, wer Du bist. Staatliche Stellen brauchen einen richterlichen Beschluss.

Wie schützen wir Deine Daten?

Um Deine persönlichen Daten so sicher wie möglich zu verarbeiten, setzen wir insbesondere bei der Buchung einer durch uns vermittelten Touristikleistung für die Datenübertragung zwischen Deinem Rechner und unserem Server grundsätzlich die Sicherheitssoftware SSL (Secure Socket Layer) ein. Dies führt dazu, dass die Datenübertragung jeweils verschlüsselt erfolgt.
Die Speicherung Deiner personenbezogenen Daten findet ausschließlich unter Beachtung der gesetzlichen Regelungen statt. Wir speichern nichts auf Servern, die in den USA stehen. Da könnten wir ja gleich das Schwarze Brett nutzen.
Zum Schutz der von Dir eingegebenen Kreditkartendaten möchten wir Dich ausdrücklich darauf hinweisen, dass die Angabe dieser Daten ausschließlich innerhalb der dafür vorgesehenen Felder innerhalb des Buchungsformulars zu erfolgen hat. Den sicheren Umgang mit Deinen Daten können wir nur in dem Fall gewährleisten, wenn Du die dafür vorgesehene Übermittlungsmethode verwendest.

Unsere Cookie Richtlinie

Über Cookies
Was sind Cookies? Ein Cookie ist eine Methode mittels derer wir uns etwas über Dich als Kunden merken. Cookies sind kleine Textbausteine mit Informationen, die auf Deinem Endgerät gespeichert sind.
Ohne Cookies würde jede Webseite nach Verlassen ihren Datenspeicher verlieren. Es wäre uns nicht möglich, uns zu erinnern, wer Du bist, was Du getan hast und was dir gefällt. Dies würde die Nutzung unserer Dienste beeinträchtigen: Ohne die Verwendung von Cookies könnten wir Dich beispielsweise nicht mehr einloggen, weil wir vergessen würden, wer Du bist. Außerdem könnten wir dir nicht die richtigen Spracheinstellungen anzeigen, weil wir nicht wüssten, wo Du Dich befindest. Somit wären viele Funktionalitäten, mittels derer wir unsere Nutzerfreundlichkeit schaffen, nicht mehr möglich. Allerdings schafft die Verwendung von Cookies auch die Möglichkeit einer Rückverfolgung Deiner Bewegungen auf der Webseite. Dies klingt zwar negativ, dadurch wirst Du jedoch keine – oder zumindest erheblicher weniger – für Dich irrelevante Werbung angezeigt bekommen. Außerdem werden Cookies verwendet, um herauszufinden, welcher Weg Dich zu uns geführt hat. Wenn Du auf unsere Werbeanzeige auf einer anderen Webseite klickst, nutzt jene Webseite Cookies, um uns mitzuteilen, dass Du von ihr zu uns weitergeleitet wurdest. Cookies sind nicht automatisch gut oder schlecht aber es ist sinnvoll, ihre Funktion zu verstehen, um eine bewusste Entscheidung für den Umgang mit Deinen Daten zu treffen.

Welche Arten von Cookies gibt es?
Einige Cookies werden von uns am Ende der Browsersitzung automatisch von Deinem Gerät gelöscht (Session Cookies). Wir nutzen darüber hinaus aber auch Cookies, die über diesen Zeitraum hinaus auf Deinem Gerät gespeichert bleiben (persistent Cookies). So werden beim nächsten Besuch das Land und die Sprache, die Du beim letzten Besuch unserer Webseite ausgewählt hast, sofort wiedererkannt. Diese persistent Cookies werden nach einer Frist automatisch vom Browser gelöscht und können möglicherweise auch Cookies von Drittanbietern (Third-Party Cookies) enthalten.

Du hast die Wahl
Wenn Du unsere Webseite besuchst, wirst Du gefragt, ob Du mit dem Verwenden von Cookies einverstanden bist. In diesem Rahmen ist Deine ausdrückliche Zustimmung erforderlich, damit die Cookies aktiviert werden können.

Welche Cookies sind von Deiner Einwilligung gedeckt?
Wir fragen nach Deiner Einwilligung in Bezug auf die Verwendung von Tracking Cookies zur Optimierung unseres Marketings.

Welche Cookies können wir ohne Deine Einwilligung einsetzen?
Die Verwendung von Cookies, die die Funktionalität und Sicherheit unserer Website gewährleisten ist gem. Art. 6 1 f) DSGVO gerechtfertigt. Das heißt, für diese Cookies ist Deine Einwilligung nicht erforderlich, da wir mittels dieser unsere Webseite vor Störungen und mutwilligen Eingriffen schützen, die potenziell die Vertraulichkeit Deiner Daten beeinträchtigen könnten.

Welche Daten werden gespeichert, die für ein sicheres und effizientes Produkt erforderlich sind?
Wie bereits erläutert nutzen wir Cookies, die für die Funktionalität und Sicherheit unseres Webseite erforderlich sind, ohne nach Deiner Einwilligung zu fragen. Hierbei erfassen wir die folgenden Daten: anonymisierte IP-Adresse, Datum und Zeitpunkt der Abfrage, Zeitzonenunterschied zu Greenwich (GMT), Inhalt der Abfrage (konkrete Seite), Zugriffsstatus / http-Status, das übertragende Datenvolumen, zuvor besuchte Webseite (von der die Anfrage kam), Informationen über den Browser (Typ, Version, Spracheinstellung), Informationen über das Betriebssystem (Version, Hersteller) sowie Informationen über das Endgerät.

Welche Cookies sind von Deiner Einwilligung erfasst?
Um zu verstehen, welche Cookies von Deiner Einwilligung erfasst sind, findest Du im Folgenden eine Liste von Cookies, die wir zu Marketingzwecken verwenden und was sie genau tun:

Nutzung von Google Analytics und Google Tag Manager
Unsere Webseite nutzt Google Analytics und Google Tag Manager – Webanalysendienste der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend: “Google”). Auch Google Analytics und Google Tag Manager nutzen Cookies und geben Aufschluss über Informationen wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Die Informationen, die von Google bezüglich Deiner Nutzung der Webseite generiert werden, werden an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Allerdings wird Deine IP-Adresse – soweit Du Dich in einem Staat der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums befindest – vorher von Google auf unserer Webseite gekürzt und anonymisiert, um die Erhaltung Deiner Privatsphäre zu gewährleisten.
Nur in Ausnahmefällen wird Deine vollständige IP-Adresse an den Server von Google in den USA übermittelt und erst dort gekürzt. Google wird diese Informationen nur im Auftrag des Betreibers der Webseite verarbeiten, um die Nutzung der Webseite zu beurteilen und so Berichte zu den Webseitenaktivitäten erstellen und weitere Dienste im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite anbieten zu können. Deine im Zusammenhang mit Google Analytics und Google Tag Manager von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengefügt. Mehr Informationen hierzu findest Du unter: http://google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Das Setzen eines Opt-Out-Cookies verhindert die zukünftige Erfassung Deiner Daten beim Besuch dieser Webseite. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, musst Du das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Du hier klickst, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.
Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Solltest Du dies nicht wünschen, kannst Du dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Nutzung von Google Adwords
Wir nutzen den Remarketingdienst von Google Adwords auf unserer Webseite. Dies dient dazu, unseren Besuchern personalisierte Werbung zu präsentieren. Der Browser speichert dabei Cookies, welche die Wiedererkennung des Nutzers beim Besuch anderer Webseiten ermöglichen, die Teil von Googles Advertising Network sind. Dort werden dem Besucher dann Werbungen angezeigt, die mit dem Besuch vorheriger Webseiten in Verbindung stehen, sofern sie die Remarketingdienste von Google verwenden. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung von Google unter: http://google.com/privacy/ads/

Nutzung von Facebook
Wir nutzen Cookies, um Facebooknutzern passende Werbung zu präsentieren. Cookies helfen uns dabei, Besuchern unserer Webseite Werbung auf Facebook zu präsentieren und ihnen unsere Dienste auf Basis ihrer Aktivität zu empfehlen. Außerdem nutzen wir Cookies um die Ergebnisse unser Marketingkampagnen zu messen. Wir können durch die Nutzung dieser Cookies feststellen, wie viele Personen durch unsere Facebook Kampagnen auf unserer Webseite aktiv werden. Weitere Informationen findest Du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://www.facebook.com/policies/cookies/

Nutzung von YouTube
Unsere Website nutzt Inhalte von YouTube, welches von Google betrieben wird. Der Betreiber ist YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Du eine unserer Seiten mit einem YouTube Video aufrufst, wird eine Verbindung zu den YouTube Servern hergestellt. Zu diesem Zeitpunkt erfährt YouTube, welche unserer Seiten Du besucht hast.

Wenn Du in Dein YouTube Konto eingeloggt bist, verknüpft YouTube Dein persönliches Nutzerprofil mit Deinem Browsingverhalten. Dies kannst Du verhindern, indem Du Dich aus Deinem YouTube Konto ausloggst.

Wir nutzen YouTube für die attraktive Website Präsentation. Dies stellt ein gerechtfertigtes Interesse nach Art. 6 (1) (f) DSGVO dar.

Weitere Informationen über die Behandlung von Nutzerdaten durch YouTube kann in der Datenschutzerklärung eingesehen werden: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Nutzung von Vimeo
Unsere Website nutzt Inhalte vom Vimeo Video Portal. Dieser Service wird von Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA bereitgestellt.
Wenn Du eine unserer Seiten mit einem Vimeo Video aufrufst, wird eine Verbindung zu den Vimeo Servern hergestellt. Zu diesem Zeitpunkt erfährt Vimeo, welche unserer Seiten Du besucht hast. Zusätzlich erhält Vimeo Deine IP Adresse, auch wenn Du nicht in Deinem Vimeo Konto eingeloggt bist oder über kein Konto verfügst. Diese Information wird an den Vimeo Server in der USA gesendet, wo sie gespeichert wird.

Wenn Du in Dein Vimeo Konto eingeloggt bist, verknüpft Vimeo Dein persönliches Nutzerprofil mit Deinem Browsingverhalten. Dies kannst Du verhindern, indem Du Dich aus Deinem Vimeo Konto ausloggst.

Weitere Informationen über die Behandlung von Nutzerdaten durch Vimeo kann in der Datenschutzerklärung eingesehen werden: https://vimeo.com/privacy

Aktivierung & Deaktivierung von Drittanbieter Inhalten

Hier hast Du die Möglichkeit, auf dieser Website eingebettete und genutzte Inhalte von Drittanbietern zu blockieren, solange Du nicht Deine ausdrückliche Einwilligung dazu gegeben hast. Der Nutzung von Inhalten der unten aufgelisteten und mit einem Haken versehenden Drittanbieter hast Du bereits zugestimmt. Du kannst jedoch jederzeit Deine Einwilligung widerrufen, indem Du den entsprechenden Haken entfernst und Deine Auswahl aktualisierst.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält gegebenenfalls Links zu anderen Websites. Diese Datenschutz Erklärung erstreckt sich nicht auf andere Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutz Bestimmungen einhalten und übernehmen daher auch keine Verantwortung für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der dort bereitgestellten Informationen.

Recht auf Auskunft / Deine Rechte

Du bist berechtigt, auf Antrag und unentgeltlich, Auskunft über die von Dir gespeicherten Daten zu erhalten. Des Weiteren hast Du das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung unrichtiger Daten. Einer Löschung können unter Umständen gesetzliche Vorschriften, insbesondere im Hinblick auf Daten für abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke, entgegenstehen.

Datenverarbeitende Stelle / Datenschutz Beauftragter

Mallorca Retreat ist die für die Datenspeicherung und Verarbeitung verantwortliche Stelle und auch der Diensteanbieter. Nähere Angaben und Kontaktmöglichkeiten findest Du in unserem Impressum. Die rasante Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in unserer Datenschutzbestimmungen erforderlich. Du wirst an dieser Stelle über die Neuerungen informiert.

Mallorca Retreat
Datenschutzbeauftragter
Schlüterstr. 67
10625 Berlin
datenschutz@mallorca-retreat.com

Stand: Juli 2019